Jubelnder Mann | © Dirima/shutterstock.com

Success Stories.

Smarte vernetzte Produkte erfolgreich am Markt platzieren und mit digitalen Mehrwertdiensten anreichern – das ist die Basisaufgabe der digitalen Transformation eines Geräteherstellers. Darauf aufbauend lassen sich neue, datengetriebene Geschäftsmodelle und eine höherwertige Differenzierung vom Wettbewerb erzielen

Success Story. 

vOrwerk – Tm6.

Smarte, vernetzte Geräte sind heute nicht mehr wegzudenken. Wie entscheidend Mehrwehrt durch Software ist, zeigt unsere Success Story zum TM6 von Vorwerk.
Thermomix TM6 auf Tisch | © Vorwerk & Co. KG
Mehrwehrt durch Software – der TM6 von Vorwerk. 

Success Story.

Smart home security. 

Wie Häuser und Wohnungen mit smarten Diensten noch sicherer werden, erfahren Sie in dieser Success Story.
Junge Frau, die Smartphone mit einer Sicherheits-App zu Hause hält | © RossHelen/shutterstock.com
Smart Home Security – mehr Sicherheit durch smarte Dienste. 

Frauen bei der Ideenfindung | © Trismegist san/shutterstock.com

Success Story: Smart Metering Product.

Was es mit neuem Nutzen für Messgeräte durch Vernetzung auf sich hat, lesen Sie in dieser Success Story.
Mann hält Tasse Tee und blickt auf Smartphone | © 4 PM production/shutterstock.com

Success Story: Smart Home Device.

Wie smart und vernetzt auch in der Küche funktionieren kann, erzählt diese Story über ein Gerät zur Heißgetränkezubereitung.

Hand reguliert kabellosen Thermosstat | © RossHelen/shutterstock.com

Success Story: Smart Energy.

Um End-to-End-Umsetzung von Anbindung der Sensoren an die Cloud bis hin zur Schaffung einer IoT-Plattform und digitaler Services geht es in dieser Success Story.
LKW-Fuhrpark | © noina/shutterstock.com

Success Story: Smart Connected Vehicle.

Smart und vernetzt auch auf der Straße. In dieser Story geht es um ein  zukunftsweisendes, cloudbasiertes Flottenmanagementsystem.

Statement. 

„Wir profitieren nun schon seit über fünf Jahren von der tollen Zusammenarbeit in verschiedensten Projekten.“

„Auch Vorwerk setzt bei der Entwicklung unserer Produkte auf externe Partner. Dabei lässt sich gar nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, hierbei einen kontinuierlichen und von Vertrauen geprägten Prozess aufzubauen. Zusammen mit der conplement AG haben wir genau das erreicht.
Dr. Günther Poppen – Vorsitzender Geschäftsführung Technik bei der Vorwerk Gruppe

Unsere Partner.

Markus Friedel
Markus Friedel
Herzblutinnovator & Komfortzonenschubser

The DiGital Enablers.

Wir machen Digitalisierung nutzbar. 

Wir helfen Unternehmen, erfolgreich smarte, vernetze Produkte zu entwerfen und auf den Markt zu bringen.