Mensch wandert zwischen Bergen auf Sand | © everst/shutterstock.com

Product Discovery.

Durch die Digitalisierung definieren sich Ihre Produkte mehr und mehr durch Software und digitale Dienste. Aus dem Produktentstehungsprozess wird so ein permanenter Strom kurzer Innovationszyklen. Neuer Kundennutzen entsteht nicht in Jahren, sondern in Tagen und Wochen.  

DIe Situation: Komplex ist nicht kompliziert - Willkommen im Neuland.

Die digitale Transformation eines Produktherstellers betrifft im Kern den Wandel von der Vermarktung technischer Produkte hin zum Anbieter von smarten Produkten und digitalen Mehrwertdiensten.Dafür müssen neue Wertversprechen für erweiterte Nutzergruppen erarbeitet werden. Aufstrebende Technologien im Bereich von IoT, Cloud Computing und künstlicher Intelligenz bieten eine Fülle neuer Möglichkeiten.

 

Gleichzeitig verändern sich die Erwartungen der Nutzer an neue Produkte dramatisch. Bedienkomfort, Integrationsfähigkeit, Updates und Funktionserweiterungen über viele Jahre sind nur einige Beispiele dafür.Die nötigen Innovationen liegen in einem Spannungsfeld von unklaren Zielen, unbekannten Anforderungen und noch entstehenden, sich rapide entwickelnden Technologien. Aus dem Stacey-Diagramm lässt sich ablesen, dass für die Hersteller komplexe Innovationsvorhaben umzusetzen sind

 

Die Herausforderung: Entdecken Vor Entwickeln.

Sie wollen bestehende Produkte um digitale Dienste anreichern? Sie wollen aus den gesammelten Nutzungsdaten Ihrer Geräte Mehrwerte ableiten? Oder streben Sie gar ein neues Geschäftsmodell auf Basis smarter, vernetzter Geräte an? Für die Entwicklung Ihrer Produkte gilt in allen Fällen: In einem komplexen Umfeld sind relevante Innovationen unter hohem Zeitdruck zu realisieren. Das können die klassischen Entwicklungsprozesse eines Produktherstellers nicht leisten.

 

Wünschbarkeit

  • Welche Ideen für digitale Mehrwerte für existierende und neue Produkte werden für Begeisterung bei Ihren Nutzern sorgen und Ihnen am Markt aus den Händen gerissen?
  • Wie validieren und bewerten Sie diese Ideen und deren Auswirkungen auf Kosten, Qualität und Realisierbarkeit?
  • Welche Insights leiten Sie aus dem aktuellen Nutzungsverhalten der Geräte im Markt ab? Was leiten Sie für die Zukunft daraus ab? Woraus entsteht Ihre zukünftige Differenzierung im Markt?

Machbarkeit: 

  • Sie müssen Technologieentscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen treffen. Welche der vielen neuen Technologien und Plattformen haben Bestand für Ihre smarten, vernetzten Produkten?
  • Welche Machbarkeiten sind frühzeitig zu prüfen? Was können und müssen Sie selbst entwickeln? Was kaufen Sie besser fertig zu? Oder muss sich jedes Unternehmen seine IoT-Plattform selbst basteln und dann im Betrieb damit leben?  

Wirtschaftlichkeit: 

  • Welche Annahmen müssen zutreffen und am Markt bestätigt werden, damit aus den Investitionen auch verlässlich ausreichende Deckungsbeträge erwirtschaftet werden können?
  • Lassen sich die neuen Wertversprechen überhaupt erfolgreich vermarkten?

Unsere Lösung:  Keine Angst vor Experimenten - Scheitern ist auch ein Ergebnis.

Im komplexen Umfeld lassen sich relevante Innovationen nur durch iterative, rückgekoppelte Phasen von strukturierten Experimenten erzielen. Diesen Weg von der Idee bis zum Product-Market-Fit nennen wir Smart Product Discovery. Aus dem Produktentstehungsprozess wird so ein permanenter Strom kurzer Innovationszyklen. Aus Ideen und Hypothesen werden durch Experimente am Markt validierte Erkenntnisse. Neuer Kundennutzen entsteht nicht in Jahren, sondern in Tagen und Wochen.  

Basis dafür ist unsere Methoden- und Werkzeugkette, die in vielen Innovationsvorhaben erfolgreich einsetzt wurde. Für die notwendigen Prototypen und Pilot-Umsetzungen in unseren Innovationsvorhaben setzen wir auf state-of-the-art Technologien, Software-Stacks und Cloud-Plattformen. Wir bringen in unser gemeinsames Team die Kompetenzen und Komponenten ein, die Ihnen heute noch fehlen.

Die Herausforderung mit Freude und Energie annehmen. 

Unsere Co-Innovation setzt nicht nur einfach auf ein neues Denkmodell im Management und eine integrierte Vorgehensweise. Diese Art der gemeinsamen Arbeit macht auch Spaß und setzt neue Energie in Ihrem Unternehmen frei. Das behaupten wir nicht – das sagen unsere Kunden.

DIe Basis für die Zukunft schaffen.

Wir schaffen die Grundlage für eine enge Kopplung Ihrer Organisation und Ihrer Prozesse an Ihre Produkte, Nutzer und Kunden – die vielzitierte sog. „Digital Feedback Loop“ für Marketing, Sales, technischen Kundendienst und Ihrem Engineering für zukünftige Entwicklungen. Das ist Ihre Basis für Ihr neues Geschäftsmodell .

Mehr als eine fixe Idee.

Pioniergeist, Wissen und Erfahrung und ein kontinuierlich verbessertes Vorgehensmodell verhelfen Ihnen zu relevanten Innovationen, die wir in einem gemeinsamen Team mit Ihnen erarbeiten. Von uns kommen keine Ideen oder Ansätze, die Ihre Produkte durch digitale Dienste theoretisch verbessern könnten. Unser Wertversprechen: wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen nutzerzentrierte Wertversprechen und digitale Lösungen für innovative smarte Produkte und digitale Dienste - von der ersten Idee bis zum Markt-Einstieg. Gerne begleiten wir Sie bis zur Markteinführung und darüber hinaus.

Risiko minimieren – Kundennutzen maximieren

Viele Hersteller setzen zu stark auf eigene Entwicklungen als vermeintlich schnellen und beherrschbaren Ansatz für die Vernetzung Ihrer smarten Produkte. Häufig entstehen dadurch Lösungen, die nur ungenügend auf sich verändernde Anforderungen im Markt und neue Technologien vorbereitet sind. Unser Innovationsansatz reduziert durch nutzerzentriertes Arbeiten und technische Expertise diese Risiken auf ein Minimum und schafft eine langfristig sichere Marktposition..

Kosten und Zeit Gemeinsam im Griff.

Gemeinsam bilden wir ein Product Discovery Team ohne die übliche Trennung zwischen Auftraggeber und Dienstleister. Unsere Mission geht über die klassische Vorentwicklung deutlich hinaus. Durch den ständigen Abgleich von Wünschbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit werden Entwicklungszeit und -kosten permanent in die jeweils erfolgversprechendsten Aktivitäten investiert. So meistern wir unter Ihren Rahmenbedingungen mit unserer Vorgehensweise die Unwägbarkeiten im komplexen, volatilen Umfeld der Digitalisierung.

Smart und Vernetzt. 

Smart, connected Products.

Smarte, vernetzte Produkte für Hersteller von Geräten und Maschinen das Eintrittsticket in die Welt der Digitalisierung. Wir von conplement bieten Handlungsempfehlungen, Best Practices und marktreife Basisdienste.
Roboterarm mit Mikrochip | © Gorodenkoff/shutterstock.com
Mit smarten, vernetzten Geräten die Welt der Digitalisierung erobern.

Statement. 

„Gemeinsam mit der conplement AG haben wir agile Methoden im Innovationsprozess erfolgreich im Unternehmen eingeführt.“

Wir nutzen diese heute, um schneller und nutzerzentrierter innovative Produkte und Geräte zu entwickeln. Heute entwickeln wir unter anderem mit der conplement AG digitale Services rund um die Produkte der GMC-I Messtechnik GmbH. Mit ihrer Kompetenz im Bereich „End-to-End-Software“ und IoT haben wir die conplement AG immer als starken und verlässlichen Partner erlebt.
Marcel Hutka – Geschäftsführer der GMC-I Messtechnik GmbH

Whitepaper.

Unsere Erfahrungen aus Digitalisierungsprojekten von smarten, vernetzten Geräten im Mittelstand
Whitepaper of the day | Whitepaper of the day
Over-the-Air Updates für Embedded Linux Systeme

Unsere Partner.

Markus Friedel
Herzblutinnovator & Komfortzonenschubser

The DiGital Enablers.

Wir machen Digitalisierung nutzbar.