conplement AG

Design Thinking: Train the method

Design Thinking ist eine Innovationsmethode zur Lösung komplexer Probleme. Mit Design Thinking entwickelt ein interdiszipläres Team innovative neue Produkte und Dienstleistungen. Im Kern steht der Ansatz, zuerst das Problem zu verstehen und danach die Lösung zu finden. Die Methode folgt einer klaren Struktur, ist iterativ und lässt gleichzeitig viel Raum für neue Sichtweisen. Der Nutzer/Anwender steht dabei immer im Mittelpunkt.
Mit Design Thinking lenken Sie Ihre Innovationskraft an den Schnittpunkt von Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Kundennutzen.

Ziele des Workshops

Sie erhalten einen Überblick über die Design Thinking Methode und dem Mindset dahinter. Erleben Sie den kreativen Geist, den die Methode freisetzt. Durch die kritische Reflexion der gemachten Erfahrungen lernen Sie, die Tragweite und den Impact des Ansatzes in Ihrem eigenen Unternehmen abschätzen und sind in der Lage einen Pilotbereich für erste eigene Schritte gezielt auszuwählen. Lernen Sie das Wesen und den Ausgangspunkt einer Agilen Entwicklung kennen und schätzen Sie die Bedeutung für das eigene Unternehmen ein.

Nach dem Training können Sie beginnen, Design Thinking im eigenen Unternehmen einzusetzen.

Inhalte

Design Thinking – Grundlegende Vorgehensweise vom Problemverständnis über Lösungsentwicklung und Prototypphase zum Test.
Praktische Erfahrung - Durchführung eines vollständigen Design-Thinking-Zyklus im Team anhand eines konkreten Realbeispiels
Beschleunigung des Innovationszyklus - Grundlagen der Zusammenarbeit nach agilen Prinzipien.
Der pragmatische Einstieg - Tragweite und Rahmenbedingungen für die Umsetzung im eigenen Unternehmen

Agenda

Tag 1: Einführung in Design Thinking
  • Das Problem verstehen
  • Vorstellung des Traingingsprojekts
  • Fakten sammeln (State the obvious)
  • Empathie für den Kunden/Nutzer entwickeln (Personas)
  • Synthese (Point of view)
Tag 2: Lösungen finden
  • Ideen generieren und bewerten
  • Prototyp bauen
  • Feedback sammeln und nachjustieren
  • Bewertung von Design Thinking auf das eigene Unternehmensumfeld

Methodik

Interaktiver Workshop auf Basis des Design Thinking Prozesses

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Einsteiger in Design Thinking. Besonders profitieren können Mitarbeiter und Verantwortliche aus dem Bereich Produkt-Management, Projekt-Management, Entwicklung, Strategie und Innovations-Management. Es sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich.

Trainer

Udo Wiegärtner, Achim Schmidt

Workshop buchen oder vormerken

 
 

Termine

Preis: 1.490,00 EUR netto pro Teilnehmer

Preis: 1.490,00 EUR netto pro Teilnehmer

Preis: 1.490,00 EUR netto pro Teilnehmer

Preis: 1.490,00 EUR netto pro Teilnehmer

Alle Workshops finden ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.


Interesse an Inhouse-Workshop? Hier anfragen

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Anmerkungen:

Sie haben noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Markus Friedel
Chief Business Development Officer

Kontakt
markus.friedel@conplement.de
Tel.: +49 911 25 50 976 0


Jetzt Digitalbonus sichern

Mit dem Förderprogramm Digitalbonus unterstützt der Freistaat Bayern kleine und mittlere Unternehmen, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten. Ihr Digitalisierungsprojekt mit der conplement AG kann mit bis zu 50 Prozent bezuschusst werden. Sprechen Sie mit uns!

 

Mehr Infos zum Digitalbonus


Rückrufwunsch?


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK