conplement AG

News 2015

17.12.2015Mit Design Thinking den Kundennutzen im Blick

Die conplement AG nimmt ab Januar 2016 einen neuen Dienstleistungsbaustein ins Portfolio. Mit Design Thinking verfolgt das Unternehmen einen Ansatz zum Lösen von verzwickten Problemen und zur Entwicklung und Konkretisierung neuer Ideen, der ideal in das conplement-Portfolio für agile Produktinnovation passt.

Design Thinking erzeugt durch einen Dreiklang aus einem interdisziplinären Team, kreativer Umgebung und strukturiertem Prozess neue Impulse für Kundennutzen.

Nachdem das Unternehmen überwältigend positive Rückmeldungen aus internen Innovationsprojekten als auch aus ersten Workshops bei eigenen Kunden erhalten hat, werden im kommenden Jahr mit Design Thinking die strategischen Produktinnovationen der Kunden zu Digitalisierung und Vernetzung voran gebracht.


25.11.2015conplement spricht wieder bei .NET User Group Franken

Am 26. November 2015 spricht Karsten Kempe, "MVP Visual Studio ALM" und Technologiespezialist ALM der conplement AG, wieder bei der .NET User Group Franken.
Sein Vortrag lautet: Effizient entwickeln mit Git und TFS 2015.

Der Vortrag soll die Teilnehmer zum Nachdenken anregen, wie in Software-Projekten effektiver und effizienter gearbeitet werden könnte. Zudem wird gezeigt, welche Werkzeuge der TFS bereitstellt, um dieses Ziel zu erreichen.


25.11.2015Internet of Things - Herausforderung für Unternehmer, Chance für Unternehmen

Als Spezialist für Digitalisierung hat die conplement AG ihre Kompetenzen rund um Software, Daten und Vernetzung in einem Fachartikel zum "Internet der Dinge" zusammengefasst.

Thomas Hemmer, CTO der conplement AG, stellt fest: "Inzwischen ist beim Thema Internet of Things eines ganz klar: IoT ist nicht einfach ein ‚Nachrüst-Set' für bestehende Produkte. Das Internet der Dinge erzwingt von Herstellern einen Wandel in vielen Bereichen im Kontext einer Digitalisierungsstrategie. Es wäre ein strategischer Fehler, sich abzuwenden und abzuwarten, bis sich der Hype um IoT gelegt hat."

Mehr Antworten gibt der Fachartikel "Internet of Things - Herausforderung für Unternehmen, Chance für Unternehmen". Weiterhin werden anhand eines konkreten Einsatzszenarios Hypothesen vorgestellt und mögliche Ansätze zu diesem Thema abgeleitet.

Dieser Fachartikel steht im Onlinebereich der Fachzeitschrift OBJEKTspektrum zum Download zur Verfügung. Ab Mitte Dezember ist das ganze Online-Special der OBJEKTspektrum zum Thema IoT frei verfügbar.


24.11.2015GUI&DESIGN 2015

In Berlin findet vom 8. Dezember 2015 bis zum 9. Dezember 2015 die GUI&DESIGN statt. Auf dieser Fachkonferenz dreht sich alles rund um User Experience Design und User Interface Development. Führende Experten dieser Bereiche präsentieren neueste Trends, Innovationen und Best Practice. Zwei Sprecherinnen aus dem UX-Team der conplement AG leisten ebenfalls ihren Beitrag mit zwei Vorträgen. Neben der Frage, ob die Entscheidung für Cross-Plattformentwicklung mit Xamarin besser ist als mit Cordova, werden sie über den UX-Workflow von der Idee bis zum fertigen Produkt und die dafür geeigneten Tools sprechen.

Ulrike Stirnweiß   
Nina Hauer
"Turn your ideas into reality - Prototyping in der Praxis"
8.12.2015, 13:45 Uhr


Ulrike Stirnweiß   
Nina Hauer
Xamarin oder Cordova - das ist hier die Frage!
9.12.2015, 15:00 Uhr



10.11.2015connecting products, processes, people - conplement auf MEDICA 2015

Die MEDICA 2015 findet vom 16. November bis zum 19. November in Düsseldorf statt. Auf dieser Messe treffen sich die Profis und Kenner der internationalen Health Care-Branche zum interdisziplinären Austausch.

conplement als Spezialist für connecting products, processes, people ist mit einem Messestand vertreten. Dort werden Wege und Lösungen aufgezeigt, um Unternehmen für die digitalisierte Zukunft zu rüsten. Software, Daten und Vernetzung - die drei Begriffe sind Herausforderung und Chance zugleich. Am Beispiel der vorausschauenden Wartung, Predictive Maintenance, wird demonstriert, wie diese drei Begriffe für Unternehmen selber und ihre Kunden mehr Wert generieren können.


29.10.2015Microsoft Technical Summit 2015 - The Next Level

Vom 17. November bis zum 19. November 2015 findet in Darmstadt der Microsoft Technical Summit 2015 statt. Unter dem Motto "The Next Level" haben Microsoft Technologieexperten ein umfangreiches Programm zusammengestellt: Von wegweisenden Keynotes über technische Vorträge bis hin zu praxisorientierten Workshops warten abwechslungsreiche drei Tage auf jeden Teilnehmer.

Die conplement AG unterstützt mit zwei Sprechern die größte und wichtigste deutschsprachige Konferenz von Microsoft für Entwickler.

Jan Schweda    Bring your own Schufa
17.11.2015, 16:45 Uhr


Karsten Kempe    Effizient entwickeln mit VS online
18.11.2015, 16:00 Uhr



29.10.2015conplement spricht auf 3. WebDay in Neumarkt

Auf dem 3. WebDay in Neumarkt am 18. November 2015 spricht Alexander Tews, Senior Software Engineer und Developer bei der conplement AG. Ab 18.00 Uhr zeigt er in seinem Vortrag, das Office 365 sehr viel mehr kann als vermutet und auf dem besten Weg ist, den oft in den Büros vorherrschenden Medienbruch aufzuheben.


27.10.2015MVP Global Summit 2015 in den USA

Vom 2. November 2015 bis zum 5. November 2015 findet in den USA der MVP Global Summit 2015 statt. Ulrike Stirnweiß, "MVP Windows Platform Development" und Senior Software Engineer bei der conplement AG, und Karsten Kempe, "MVP Visual Studio ALM" und Technologiespezialist ALM der conplement AG, wurden eingeladen, sich im direkten Kontakt mit anderen MVP´s und den Produktgruppenmanagern von Microsoft über die Neuerungen in ihren Expertisen "Windows Platform Development" und "Visual Studio ALM" auszutauschen und zu beraten.

Das Feedback aus der Praxis fließt direkt in die Verbesserung der Microsoft-Produkte ein.

MVP = Most Valuable Professional, das ist die höchste Auszeichnung von Microsoft, die an engagierte Experten der technischen Communities verliehen wird. Microsoft zeichnet diese Personen für ihren Einsatz und die Weitergabe ihres Expertenwissens aus.


19.10.2015Kongress Elektronik im Fahrzeug - conplement im Fachaustausch

In Baden-Baden fand am 14. und 15. Oktober 2015 der Fachkongress "Electronics in Vehicles" (ELIV) statt. Dieser Kongress, der bereits zum 17. Mal stattfand, bringt viele Experten der Fahrzeugelektronik aus dem In- und Ausland zusammen, um die Megatrends der Branche zu besprechen.

E-Mobilität, Autonomes Fahren bilden einen Schwerpunkt dieses Fachkongresses und Connected Cars den anderen. Connected Car ist mit einer der wichtigsten Punkte der Digitalisierung der Automotivbranche. Im Fachaustausch konnte die conplement AG genau zu diesem Punkt ihr Fachwissen einbringen.


07.10.2015Auszeichnung von Microsoft: conplement hat weiteren MVP

Ulrike Stirnweiß, Senior Software Engineer der conplement AG, ist Anfang Oktober 2015 als MVP zum Thema Windows Platform Development ausgezeichnet worden. Ihre außergewöhnlichen Beiträge, ihr Einsatz für die Community und die Weitergabe ihres Expertenwissens an andere Benutzer wurde von Microsoft mit dem Titel MVP gewürdigt.

In jedem Jahr vergibt Microsoft an führende Mitglieder der technischen Communities die Awards "Microsoft Most Valuable Professional" (MVP). MVP´s sind Experten, die sich für Technologien engagieren und bereit sind, anderen zu helfen.

Sie setzen sich für die Community ein und tragen entscheidend zum Erfolg der IT-Branche bei. MVP´s bekommen frühzeitig über speziell von Microsoft angebotene Programme Zugang zu neuen Technologien, sodass sie an der Spitze der Entwicklung in der Software- und Hardwarebranche bleiben.


02.10.2015conplement AG mit Sprecher auf Manage Agile

In Berlin findet vom 5. bis zum 8. Oktober 2015 die Manage Agile 2015 statt. Bereits zum vierten Mal treffen sich auf dieser Fachkonferenz agile Führungskräfte und auch Personen, die sich dahin entwickeln wollen. Wertvolle Tipps für agile Themen bekommen sie unter andern am zweiten Konferenztag, dem 7. Oktober ab 16.20 Uhr, von Marco Richardson, Agile Coach und Resource Manager der conplement AG, und Susanne Mühlbauer, selbständiger Agile Coach und systemischer Business Coach.


01.10.2015Fachkongress DigIT - conplement im Fachaustausch

Der Fachkongress DigIT, Digital Disruption & Transformation, findet vom 6. Oktober bis zum 8. Oktober 2015 in Berlin statt. Der Aufbau von Agilität und Schnelligkeit mit disruptiven Technologien steht zum Beispiel neben weiteren Schwerpunktthemen wie der Digitalen Revolution und der Digitalen Innovation im Mittelpunkt dieses hochkarätig besetzten Kongresses.

Die conplement AG hat diesen Trend in ihrem Slogan "Digitalisieren. Vernetzen. Individuelles Schaffen" erfasst und begibt sich in den Fachaustausch vor Ort mit weiteren Experten.


29.09.2015Deutsche Microsoft Partnerkonferenz 2015

Am 13. und 14. Oktober 2015 findet in Bremen die Deutsche Partnerkonferenz 2015 statt. Wieder lädt Microsoft die deutschen Partner unter dem Motto Zusammen.Wachsen. zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch ein. Die conplement AG ist auch wieder beim Fachaustausch mit Partnern und Microsoft-Spezialisten dabei.


16.09.2015Microsoft Channel 9: Neuigkeiten aus dem Planungstool des TFS 2015

In Episode 41 im TechTalk von Microsoft Deutschland gibt Karsten Kempe, Technologiespezialist ALM der conplement AG und "MVP Visual Studio ALM", zusammen mit Daniel Meixner, Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH, einen Überblick in die Neuerungen, die im Bereich der Planungs-Tools des Team Foundation Servers 2015 zu finden sind. Sowohl Product Backlog als auch Kanban Board sowie Sprintboard wurden überarbeitet und haben jetzt viele, teils nicht unmittelbar ersichtliche, Features erhalten, die das tägliche Arbeiten erleichtern sollen.

Als kleine Zugabe geben sie noch einen Ausblick auf geplante Funktionen in diesem Umfeld der kommenden Updates des TFS.


15.09.2015BASTA! 2015 - conplement mit Sprechern dabei

In Mainz findet vom 28. September 2015 bis zum 2. Oktober 2015 die BASTA! 2015 statt. Diese unabhängige und inzwischen führende Konferenz für Microsoft-Technologien richtet sich mit praxisrelevanten Themen an .NET-Entwickler, Architekten und Projektleiter. Unter den Experten sind auch zwei conplement-Spezialisten:

Ulrike Stirnweiß
Karsten Kempe  
Open ALM - Die maßgeschneiderte ALM-Plattform
30.09.2015, 17:45 Uhr - 19:00 Uhr

Karsten Kempe   Effizient entwickeln mit Git und TFS 2015
01.10.2015, 14:00 Uhr - 15:15 Uhr


09.09.2015.NET User Group Franken in conplement AG zu Gast

Am 24. September 2015 ist wieder einmal die .NET User Group Franken in der conplement AG zu Gast. Udo Wiegärtner, Agile Coach und Resource Manager der conplement AG, wird seinen prämierten Vortag "Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation" halten.

In diesem Vortrag geht er auf die Suche nach den Voraussetzungen ein, die Teams motivieren und über sich hinaus wachsen lassen.


12.08.2015Team-Motivation: conplement hält Keynote auf Herbstcampus in Nürnberg

Vom 31. August bis zum 3. September 2015 findet zum achten Mal in Nürnberg der Herbstcampus statt, eine technologieorientierte Konferenz, die sich an Software-Entwickler, Architekten und Projektleiter richtet. Marco Richardson, Agile Coach und Resource Manager der conplement AG, hält am 1. September 2015 die Keynote des Tages. In seinem Vortrag "Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation" geht er auf die Suche nach den Voraussetzungen, die Teams motivieren und über sich hinaus wachsen lassen.


04.08.2015TÜV-Buch "Best Practice im Bildungs- und Talentmanagement" mit Erfolgskonzepten der conplement AG

Im Jahr 2014 wurde die conplement AG mit dem Deutschen Bildungspreis ausgezeichnet. Die Art, wie das Unternehmen das Teilen von Wissen und die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter fördert, war den Auditoren den "Sonderpreis Innovation" im Bildungs- und Talentmanagement wert.

Unter dem Titel "Best Practice im Bildungs- und Talentmanagement" hat Frau Anne Dreyer von der TÜV Süd Akademie nun eine Auswahl von besonders herausragenden Konzepten der Preisträger veröffentlicht. Marco Richardson, Resource Manager und Agile Coach der conplement AG, konnte drei besonders erfolgreiche Konzepte der conplement AG zu diesem Buch beitragen:

  • "Sinn schafft Bildungshunger"
    Aufmerksamkeit und Akzeptanz für die Bildungsziele durch systematische interne Kommunikation.
  • "Ich nutze es einfach"
    Wie ein Intranet Effizienz und Akzeptanz von HR und Wissensmanagement erhöhen kann.
  • "Lern doch, wie Du willst"
    Wie innovative Lernformate zum Wettbewerbsvorteil werden können.


23.07.2015conplement im Fachaustausch beim Forum Funktionale Sicherheit 2015

Am 8. Juli und 9. Juli 2015 fand in München das Forum "Funktionale Sicherheit" in Industrie und Automotive statt. Die Entwicklung von funktional sicheren Systemen im Automobil nach ISO 26262 ist einer der Stärken der conplement AG. Deshalb beteiligte sich das Unternehmen neben der Wissensaufnahme zu Neuerungen und Anwendungsbeispielen der ISO 26262 an dem zweitägigen Fachdialog, um die eigenen Erfahrungen zu Methoden und Tools mit anderen Fachexperten zu diskutieren.

Usability, Safety und Security stellten sich gerade im Zusammenhang mit dem Trendthema Internet of Things (IoT) als die Hauptthemen des Forums heraus. conplement AG als erfahrener Digitalisierungs- und Vernetzungsspezialist kombiniert seit einigen Jahren erfolgreich für die eigenen Kunden unterschiedliche Technologien und garantiert damit zukunftssichere Geschäftsmodelle im Bereich des Internets der Dinge.


22.07.2015conplement AG mit durchweg positiver Bilanz

Die conplement AG schloss auch das Geschäftsjahr 2015, das am 30.6.2015 endete, erfolgreich ab. Sämtliche Bilanzpunkte zeigen eine durchweg positive Entwicklung.

Kai Hocke, Gründungsmitglied und Vorstand der conplement AG, freut sich sehr über diese seit neun Jahren anhaltende Erfolgsbilanz: "Wir sind schon seit Beginn an sehr erfolgreich und haben es auch geschafft, diesen Erfolg nicht nur zu halten, sondern kontinuierlich auszubauen. Wir haben uns in allen Bereichen weiterentwickelt und arbeiten derzeit an weiteren zukunftsweisenden Projekten."


29.06.2015Weltweite Microsoft Partnerkonferenz 2015 - conplement ist dabei

In diesem Jahr findet vom 12. bis zum 16. Juli 2015 in Orlando, USA, die wichtigste Veranstaltung für Microsoft-Partner im Jahr statt: die Weltweite Microsoft Partnerkonferenz, WPC.

Die Partner können in spannenden Keynotes von Microsoft-Managern die Microsoft Roadmap für das kommende Jahr und die neuesten Produktinnovationen kennen lernen. conplement nutzt die Gelegenheit und tauscht sich auf der Konferenz direkt mit Vertretern von Microsoft und Partnern aus aller Welt aus.


25.06.2015conplement AG: Public Viewing der MVP Fusion

Am 30. Juni 2015 findet die "MVP Fusion" statt - die virtuelle Konferenz der Microsoft MVPs aus der Region D/A/CH. Die conplement AG veranstaltet in diesem Zusammenhang ein Public Viewing und überträgt alle fünf Tracks ab 17.00 Uhr in den neuen Räumen der conplement AG.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung sollte über diese Webseite erfolgen.


24.06.2015conplement befreit Kunden vom Schmerz - ALM-Themenseite mit ersten Schritten zur Besserung

Die neue Themenseite ALM zeigt eine der Kernkompetenzen des Unternehmens: Die conplement AG ist der Partner für strategisches Application Lifecycle Management. Außer der Planung werden die Kunden bei der Einführung der verschiedensten ALM-Themen und agilen Methoden konstant begleitet.

Da Softwareentwicklung oftmals mit - vermeidbaren - Schmerzen verbunden ist, sind auf der Themenseite auch erste Schritte für Therapie und Prophylaxe zu finden. Trainings und Workshops sind eine Variante zur Besserung. Videos zur TFS-Prozessanpassung und zur TFS 2015-Versionsverwaltung eine weitere. Noch mehr erste Hilfe gibt es unter den angegebenen Kontaktdaten.


28.05.2014Sprecher der conplement wieder auf der DWX 2015

Das Event für .NET-, Web- und Mobile-Entwickler, die DWX = Developer Week 2015, findet vom 15. Juni bis zum 18. Juni 2015 in Nürnberg statt. Auf dieser inzwischen größten und unabhängigen Softwareentwickler-Konferenz in Europa ist die conplement AG mit drei Sprechern vertreten:


Drei Sprecher der conplement AG sind dabei:

Ulrike Stirnweiß
Marco Richardson  
Houston - Wir haben (k)ein Problem!
Entwicklung in 60 Min.
17.06.2015, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, Track: UI Development

Karsten Kempe   Git loves TFS
Entwicklung in 60 Min.
15.06.2015, 13:45 Uhr - 14:45 Uhr, Track: ALM


Im NCC Ost der Nürnberg Messe sind die Fachvorträge der 200 Experten aus den Themenbereichen .NET-, Web- und Mobile-Entwicklung zu hören.


28.05.2015conplement sponsert wieder .NET DAY FRANKEN

Am 16. Juni 2015 findet der .Net Day Franken im NH-Hotel Nürnberg City statt. An diesem Tag dreht sich wieder alles um moderne und professionelle Softwareentwicklung. conplement sponsert diese regionale Fachkonferenz und ist außerdem mit drei Sprechern dabei:



Jan Schweda    Track 2: ALM & IoT - Bring your own Schufa
16.06.2015 - 18.00 Uhr
Informationen zur Session

Ulrike Stirnweiß & Marco Richardson    Track 3: App Development - Houston - Wir haben (k)ein Problem!
16.06.2015 -18.00 Uhr
Informationen zur Session


27.05.2015Management der conplement AG auf IT-Fachforum treffen

Am 11. Juni 2015 findet im Multimediaraum des Südwestparks in Nürnberg ein weiteres von der NIK organisiertes IT-Fachforum statt. "Cloud, Azure & Sie: Die ganze Wahrheit" ist das Thema Neben den Sprechern dieses Fachforums können auch mit den Managern der conplement AG die Fragen der Zeit rund um das spannende Thema Cloud besprochen werden. Die conplement AG kann wertvolle Tipps zur effizienten Nutzung geben und ihre in Kundenprojekten gesammelten Erfahrung anbieten.


27.05.2015Lehrauftrag für MBA-Studium

Am 12. und am 13. Juni 2015 übernimmt in diesem Jahr wieder Jürgen Lorenz, Vorstand der conplement, im Modul "Unternehmenssteuerung" des MBA-Studiengangs "General Management" einen Lehrauftrag an der Technischen Hochschule Deggendorf.

Managementprozesse eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens stehen im Mittelpunkt dieses Lehrauftrages. Den Studenten werden anhand vieler Beispiele praxisnah die notwendigen Prozesse und Werkzeuge vermittelt, die bei der Gründung und weiteren erfolgreichen Führung eines mittelständischen Unternehmens besonders wichtig sind. Tipps zum Thema und Best Practices für die angehenden Unternehmer runden den Lehrauftrag ab und bereichern somit den Studiengang von Herrn Prof. Dr. Nagengast an der Technischen Hochschule Deggendorf.


26.05.2015conplement spricht auf ShareConf 2015

Thomas Lorenz, Technology Specialist SharePoint und Office365 der conplement AG, wird am 10. Juni 2015 auf der ShareConf in Düsseldorf sprechen. Sein Vortrag für Fortgeschrittene "Yammer - eine unendliche Baustelle" wird die notwendigen Methoden zeigen, die man für eine kontinuierlich erfolgreiche Nutzung anwenden sollte, um potentielle Stolpersteine zu beseitigen und um somit für Akzeptanz bei den Mitarbeitern zu sorgen. Praxisbeispiele runden die Präsentation ab und zeigen auf, warum man sich die Mühe machen sollte, an der Baustelle Yammer dauerhaft weiterzuarbeiten.

Die ShareConf ist eine der bekanntesten deutschsprachigen Konferenzen für Microsoft SharePoint und Office 365 in Deutschland. Sie findet in diesem Jahr vom 8. Juni bis zum 11. Juni 2015 im Van der Valk Airporthotel Düsseldorf statt.


20.05.2015Whitepaper zur Adaptiven Automobilentwicklung - Schnellere und zielgenauere Innovationen durch agile Methoden

Vier Technologieführer haben eine Whitepaper zu einem zukunftsweisenden Thema verfasst: Adaptive Automobilentwicklung - Schnellere und zielgenauere Innovationen durch agile Methoden.

Microsoft Deutschland GmbH, conplement AG, Porsche Consulting GmbH und Elektrobit Automotive GmbH haben ihre spezifischen Erfahrungen zum Thema agile Transformation von Unternehmen, praktische Erfahrungen im Software Engineering und Automotive Embedded Engineering, der agilen Softwareentwicklung, der Schaffung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile und der Entwicklung zukunftsfähiger Systemarchitekturen in diesem Whitepaper zusammengefasst und in der Microsoft TechWiese veröffentlicht.

Dieses Whitepaper kann als PDF hier direkt heruntergeladen werden.


29.04.2015conplement ist wieder Aussteller auf der akademika 2015

Vom 12. Mai 2015 bis zum 13. Mai 2015 findet die akademika 2015 in der Halle 12 im Messezentrum Nürnberg statt. Die conplement AG ist mit dem Motto "Softwareentwicklung End To End" auf der Messe dabei und bietet interessante Stellenangebote, Traineeprogramme und Praktikumsplätze.
Das Unternehmen ist am Stand 422 zu finden.


28.04.2015Neue Studie zum Internet der Dinge und Industrie 4.0: Neue Geschäftsmodelle, neue Herausforderungen?

Im März 2015 ist an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, wieder eine neue Studie zum Thema Internet der Dinge und Industrie 4.0 gestartet. Zum zweiten Mal arbeiten die Hochschule, die conplement AG und die NIK e.V. zusammen.

In dieser neuen Studie, die vier Studenten der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen im Mittstand durchführen werden, geht es um die Fragestellung: "Internet der Dinge und Industrie 4.0: Neue Geschäftsmodelle, neue Herausforderungen?". Ziel der Studie ist eine detaillierte Analyse, wie ausgewählte mittelständische Unternehmen an die "Vernetzung von Dingen" herangegangen sind, und welche neuen Geschäftsmodelle sie inzwischen entwickelt haben.
Die Ergebnisse dieser Studie werden voraussichtlich im Juli 2015 vorliegen.


27.04.2015conplement spricht auf .NET Cologne 2015 in Köln

Am 8. Mai 2015 findet im KOMED in Köln die .NET Cologne 2015 statt. Der Technologiespezialist der conplement AG Karsten Kempe, MVP Visual Studio ALM, spricht dort um 18.00 Uhr. In seinem Vortrag "GIT loves TFS" vermittelt er einen Eindruck über deren Zusammenspiel und Vorteile und gibt Antworten auf viele interessante Fragen zu diesem Thema.


16.04.2015conplement AG steht auf Siegerliste des Wettbewerbs "Bayerns Beste Arbeitgeber 2015"

Am 15. April 2015 erhielt die conplement AG eine erneute Auszeichnung, die aus dem Arbeitgeberwettbewerb Great Place to Work® hervorgeht: Sie steht mit auf der Liste "Bayerns Beste Arbeitgeber 2015". Die sehr gute Arbeitsplatzkultur zeichnet das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber aus.

Alle Auszeichnungen in den verschiedenen Wettbewerben von Great Place to Work® stehen für eine attraktive, mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur, in der das Management glaubwürdig, fair und respektvoll mit den Beschäftigten zusammenarbeitet und diese eine hohe Identifikation und einen starken Teamgeist zeigen.

Voraus geht der Auszeichnung eine anonyme und umfassende Befragung der Mitarbeiter in den teilnehmenden Unternehmen und nur die besten Unternehmen aus dem Benchmark von jährlich über 600 teilnehmenden Unternehmen werden ausgezeichnet und vom Veranstalter der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.


14.04.2015conplement ist auf der build 2015

Vom 29. April 2015 bis zum 1. Mai 2015 findet im Moscone Center in San Francisco die build 2015 statt. Die beiden MVPs der conplement AG, Karsten Kempe und Marco Richardson, sind vor Ort, um direkt mit ihren Fachleuten und Partnern aus der ganzen Welt die neuesten Tools und Technologien und die nächste Generation der modernen Apps diskutieren zu können. Neuigkeiten rund um andere Kerntechnologien des Unternehmens, wie Windows 10, werden dort außerdem vorgestellt.


13.04.2015Zum zweiten Mal in Folge: MVP-Auszeichnung von Microsoft

Auch in diesem Jahr vergab Microsoft an führende Mitglieder der technischen Communities Awards. Zum zweiten Mal in Folge wurden zwei Spezialisten der conplement AG zum Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ernannt:

Karsten Kempe - MVP zum Thema Visual Studio ALM
Marco Richardson - MVP zum Thema Windows Platform Development.

Sie wurden von Microsoft für ihren Einsatz und die Weitergabe ihres umfangreichen Expertenwissens in den Developer-Communitys ausgezeichnet und dürfen somit weiterhin diesen begehrten Titel "MVP" führen.


07.04.2015conplement spricht auf Treffen der .NET User Group Ulm

Am 21. April 2015 spricht Karsten Kempe, Technologiespezialist ALM der conplement AG und "MVP Visual Studio ALM", bei der XLink_NETDeveloperGroupUlm_httpwwwdotnetulmde und stellt in seinem Vortrag die Frage: Git und TFS - Ein ungleiches Paar? Die Antwort auf diese Frage ist höchst interessant und wird ab 18.00 Uhr gegeben.


26.03.2015App "TFS-Evolution" steht als Open Source Lösung zur Verfügung

Seit November 2014 existiert die von conplement entwickelte App "TFS Evolution", die Scrum-Teams während des täglichen Stand-Ups mit den wichtigsten Daten versorgt. Ziel der App ist es, Daten aus der ALM-Plattform ergebnisorientiert zu visualisieren und dem Team übersichtlich darzustellen. Bereits während der Entwicklung gab es für "TFS Evolution" positives Feedback von Microsoft-Experten. Sam Guckenheimer, Project Owner Visual Studio und Team Foundation Server bei Microsoft und Aaron Bjork, Lead Program Manager bei Microsoft für den Visual Studio Team Foundation Server, waren von der einzigartigen Art und Weise der Darstellung der Daten beeindruckt und gaben dazu persönlich Feedback.

Die App verwendet die neuesten Technologien des Team Foundation Servers zur Integration von externen Anbindung. Die neue Rest API und Service Hooks spielten bei der Implementierung eine entscheidende Rolle.

Die App steht nun als Open Source Lösung auf GitHub https://github.com/conplementAG/TFSEvolution zur Verfügung. Alle Entwickler sind herzlich eingeladen, die App für ihre Scrum-Teams einzusetzen und sie gemeinsam mit uns weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen sind auf dem Microsoft-Channel "Visual Studio Know-how" zu finden.


24.03.2015Scrum-Fachvortrag für GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement

Die GPM, Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, ist mit über 6.700 Mitgliedern das größte Kompetenznetzwerk von Projektmanagement-Experten auf dem Europäischen Kontinent. Marco Richardson, Agile Coach der conplement AG, wurde eingeladen, die Ideen seines mehrfach ausgezeichneten Vortrags "Scrum im Bundestag?" mit den Projektleitern und -managern der GPM zu teilen.

Am 24. März 2015 um 18:00 Uhr wird es in einem Gedankenexperiment an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg darum gehen, wie Parlamente wohl funktionieren würden, setzten sie agile Vorgehensweisen wie Scrum ein. Ziel ist es, aus den Überlegungen dann Empfehlungen für agile Software-Teams abzuleiten.


17.03.2015conplement AG erhält Auszeichnung "Beste Arbeitgeber in der ITK 2015"

Am 16. März 2015 erhielt die conplement AG auf der CeBIT die Auszeichnung "Beste Arbeitgeber in der ITK 2015". Bei dem branchenspezifischen Great Place to Work® Wettbewerb schnitt das Unternehmen in der Größenklasse "Unternehmen mit 50 - 100 Beschäftigten" aufgrund der ausgezeichneten Arbeitsplatzqualität sehr gut ab und erhielt für das besondere Engagement bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur diese Auszeichnung.

Die Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen, Identifikation, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Live-Balance.


12.03.2015conplement spricht auf Embedded meets Agile 2015

Vom 24. März 2015 bis zum 26. März 2015 findet die in München die Embedded Meets Agile statt, die Embedded meets Agile. Diese Fachkonferenz bietet sehr gute Möglichkeiten zum Informations- und Erfahrungsaustausch, denn agile Software-Entwicklung sowie agile Management-Ansätze haben sich mittlerweile in der Embedded Branche zunehmend etablieren können. Von diesen agilen Methoden und Vorgehensweisen wird inzwischen in der Software- und in der Hardware-Entwicklung profitiert.

Marco Richardson, Agile Coach und Resource Manager der conplement AG, wird am 25. März 2015 eine der Keynotes halten und dann am 26. März 2015 mit seinem prämierten Vortrag "Anleitung zum Ruinieren eines Scrum-Teams - Wie Sie möglichst schnell jegliche Agilität verlieren" auf humorvolle Art und Weise zeigen, wie man jedes Team demotiviert - oder eben das Gegenteil mit agilen Vorgehensweisen erreichen kann.

Die Embedded Meets Agile findet mit ihren Workshops und Konferenzen im NH München Dornach am MCC statt.


05.03.2015conplement AG als "Great Place to Work®" ausgezeichnet

Am 4. März 2015 erhielt die conplement AG in Berlin die Auszeichnung "Great Place to Work®". Beim bundesweiten Unternehmenswettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2015" wurden von über 600 teilnehmenden Unternehmen insgesamt 100 Firmen prämiert. Die conplement AG erhielt die begehrte Auszeichnung in der Größenklasse "Unternehmen mit 50 - 500 Beschäftigten".

Der Auszeichnung "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2015" vorausgegangen war eine ausführliche Befragung der Mitarbeiterinnen undMitarbeiter des Unternehmens zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in das Management, Führungsverhalten, Anerkennung, Identifikation, berufliche Entwicklung, Teamgeist, Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung. Zudem wurde in einem "Kultur-Audit" die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit des Unternehmens bewertet.


04.03.2015Team-Motivation: Abschlusskeynote auf der REConf in München

Vom 16. März bis zum 19. März 2015 findet in München die REConf statt. Sie hat sich als größte Konferenz im deutschsprachigen Raum zum Thema Anforderungsmanagement etabliert - egal, ob klassisch oder agil. Marco Richardson, Agile Coach und Resource Manager der conplement AG, wurde eingeladen, die abschließende Keynote der Veranstaltung zu halten. In seinem Vortrag "Club der toten Teams - Eine Geschichte über Motivation" geht er auf die Suche nach den Voraussetzungen, die Teams motivieren und über sich hinaus wachsen lassen.


23.02.2015ALM Days 2015 - Software Engineering war nie spannender

Vom 11. bis zum 12. März 2015 finden in Düsseldorf die ALM Days 2015 statt. Neue Trends in der modernen Softwareentwicklung stehen im Mittelpunkt bei den Vorträgen und Workshops. Dynamische Märkte und die unterschiedlichsten Plattformen stellen laufend neue Anforderungen an Entwicklerteams. Deshalb sind neue Methoden gefragt, die Softwareentwicklung mit sofortiger Reaktion auf Informationen aus dem laufenden Betrieb zulassen und somit eine tatsächlich kundennahe Entwicklung ermöglichen. Auf all diese Entwicklungen nehmen die vielen spannenden Vorträge und Workshops Bezug und liefern Anregungen und Antworten auf die Fragen der Zeit.


Die conplement AG ist mit zwei Sprechern in drei Vorträgen vor Ort dabei.

Karsten Kempe   TFS 2015 Versionsverwaltung mit GIT
Track 1, Visual Studio ALM Product
11.3.2015, 15.00 Uhr

Ulrike Stirnweiß & Karsten Kempe   Open ALM - Erweiterbarkeit dank REST API,JSON und Oauth
Track 3, Open ALM/Cross Plattform ALM
12.3.2015, 10.15 Uhr

Karsten Kempe, Thomas Rümmler, René Schumacher   TFS-Prozessanpassung für Fortgeschrittene Dos & Dont´s
Track 2, TFS Black Belt und QA
12.3.2015, 16.30 Uhr


Die ALM Days 2015 finden im Airporthotel Van der Valk in Düsseldorf statt.


13.02.2015ITB Berlin Kongress: Das Hotelzimmer der Zukunft

Der weltweit größte Fachkongress der Reisebranche, der ITB Berlin Kongress, findet vom 4. März 2015 bis zum 8. März 2015 im Berlin Expo Center der Messe Berlin statt. Schlüsselthemen, wie Globale Trends, innovative Geschäftsmodelle, Best Practice-Beispiele und aktuelle Studienergebnisse, werden von Entscheidern der Tourismuswirtschaft und anerkannten Fachexperten in mehr als 200 Keynotes, Interviews und Podiumsdiskussionen aufgegriffen.

Marco Richardson, "MVP Windows Platform Development" und Technology Specialist User Experience der conplement AG, präsentiert am 6. März 2015 auf dem ITB Berlin Kongress eines der Schlüsselthemen: Das Hotelzimmer der Zukunft.

Mit unserem Partner roompad GmbH, eines der führenden Unternehmen im Bereich professional guest digitainment, wird über die Vision und Mission des "Next Generation Hotel" auf der ITB referiert. Die SMART-Technik für die Steuerung der Raumfunktionen, beispielsweise der schlüssellose Zimmerzugang oder die Klimaanlagen-Steuerung, und BYOD, Bring Your Own Device, die dem Gast ermöglicht, sein eigenes Endgerät für diese Funktionen zu nutzen, sind nur einige der zukünftigen Innovationen, die im Hotelzimmer der Zukunft Standard sein werden.


09.02.2015.NET User Group Franken bei conplement

Die .NET User Group Franken ist am 26. Februar 2015 wieder bei der conplement AG zu Gast. Ab 19.00 Uhr wird Roland König vom Unternehmen IGZ Logistics + IT GmbH zur Bewegungssteuerung mit Kinect V2 sprechen.

Aus dem Blickwinkel des Entwicklers und Benutzers werden in dem Vortrag Funktionen und technische Fallstricke rund um diese Technologie beleuchtet. Außerdem berichtet Roland König über seine Erfahrungen mit diesem neuen Bedienkonzept bei Benutzern.


20.01.2015conplement cup 2015 - Fußball-Wanderpokal startet wieder bei E-Junioren

Am 1. Februar 2015 findet wieder der conplement cup statt. Der TSV Altenfurt ist der Gastgeber und Organisator dieses erstklassig besetzten Hallenturniers für junge Fußballer. Die conplement AG steht wieder als Sponsor diesem sehr gut besuchten Fußball-Hallenturnier zur Seite.

Im Laufe der Jahre wanderte der Pokal mit der ursprünglich gesponserten Altersgruppe mit. Aber in diesem Jahr wird das Tournier wieder für die E-Junioren angesetzt.

Der conplement cup findet von 10.00 Uhr bis circa 16.30 Uhr in der Ballspielhalle in Altenfurt statt.


16.01.2015Gastvortrag an Beuth Hochschule für Technik Berlin

Am 20. Januar 2015 wird Marco Richardson, Resource Manager und Agile Coach der conplement AG, bei der renommierten Beuth Hochschule für Technik in Berlin als Sprecher zu Gast sein.

Der Fachbereich Informatik und Medien mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Hartmut Schirmacher veranstaltet im Masterstudiengang Medieninformatik eine Ringvorlesung zu aktuellen Themen in der Medieninformatik.

Udo Wiegärtner wird in diesem Rahmen seine Erfahrungen zu agiler Softwareentwicklung teilen. Mit seinem mehrfach ausgezeichneten Vortrag "Meine Friseurin und die Agilität" zeigt er den Studierenden auf, wo agile Prinzipien auch außerhalb der IT zu finden sind und wie sich Software-Teams davon inspirieren lassen können.


09.01.2015Neue Lernformate - conplement spricht bei der ARD.ZDF medienakademie

Am 19. Januar 2015 wird Marco Richardson, Resource Manager und Agile Coach der conplement AG, in der ARD.ZDF medienakademie in Nürnberg die Wirkungsweise neuer Lernformate vorstellen.

Der klassische Frontalunterricht kommt in der conplement AG schon lange nicht mehr zum Einsatz. Er wurde im Weiterbildungsprogramm durch unterschiedlichste Lernformen, bei denen der methodisch-didaktische Ansatz variiert, ersetzt. Der Vortrag gibt die gesammelten Erfahrungen weiter, zeigt die Vielfalt neuer Lernformate und beschreibt die jeweiligen Vorteile. Es wird erklärt, wie sich zum Beispiel ein "Hands-On-Workshop" von der "Lean Coffee"-Session unterscheidet, was der Nutzen eines Vortrags "Von Kollegen für Kollegen" ist und warum sich das "World Café" für strategische Themen und große Gruppen eignet.


25.11.2015conplement spricht wieder bei .NET User Group Franken


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK