info@conplement.de |  +49 911 25509760
conplement AG

conplement Blog


Jobs-to-be-done: Fortschritt durch eine Theorie

Simon Diegmann - 29.04.2019

Wir bei der conplement AG beschäftigen uns intensiv mit der Jobs-to-be-done-Theorie (JTBD-Theorie), weil sie ein Kernelement unserer gemeinsamen Arbeit mit den Kunden ist. Die Zusammenarbeit gestalten wir in einem virtuellen Startup in Co-Innovation. Dieses Vorgehen bringt uns die notwendige Geschwindigkeit, die eine relevante Innovation im Kontext der Digitalisierung benötigt.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag

0 Kommentar(e)


Was ist an Strukturen eigentlich genau befreiend?

Vanessa Gühner - 15.04.2019

Liberating Structures sind vereinfacht gesagt eine Sammlung von derzeit 33 (Mikro-) Methoden, die eine effektivere und zielorientiertere Zusammenarbeit unterstützen sollen. In der heutigen schnelllebigen Arbeitswelt der Digitalisierung gibt es sehr viele „Wissensarbeitern“ – Tendenz steigend. Daher wird es immer wichtiger, eine organisationale Umwelt zu schaffen, die Kreativität und Teamarbeit fördert. 

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag

0 Kommentar(e)


Mitarbeitergespräche auf Augenhöhe

Doris Dietz - 08.04.2019

Vor Kurzem haben ich, Doris Dietz, und Udo Wiegärtner (Paessler AG) im Rahmen der Agile Beyond IT unsere Idee, wie wir mit einem Canvas unsere Mitarbeitergespräche neu erfunden haben, vorgestellt. Doch was steckt eigentlich dahinter?

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag

0 Kommentar(e)


Sie haben noch Fragen?

Franziska Stephan
Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Stephan
Marketing Specialist

Kontakt
franziska.stephan@conplement.de
Tel.: +49 911 25 50 976 862


Sie wollen ein Teil der conplement AG werden?

Jetzt bewerben


Blog Archiv

September 2019 (2)

August 2019 (1)

Juni 2019 (1)

Mai 2019 (1)

April 2019 (3)

März 2019 (2)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Session-Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK