conplement AG

Interface Design

Skizzen von Website auf Post Its

Überblick

Beim Interface Design nimmt das Produkt Gestalt an. In mehreren Iterationen erarbeiten wir Interaktions- und Informationskonzepte, skizzieren Ideen und erstellen Wireframes und das Screendesign. Zur Verbildlichung werden Prototypen in verschiedenen Reifegraden erstellt. Alle Zwischenschritte werden von Nutzern evaluiert. Wir erstellen ein ergonomisches und auf die Benutzerbedürfnisse zugeschnittenes Bedienkonzept. Durch ein konsistente Layout findet sich der Nutzer schneller in der Anwendung zurecht.

In dieser Phase bieten wir folgende Methoden an:
  • Prototyping
  • Card-Sorting

Prototyping

Visualisierung ist die Grundlage für ein gemeinsames Verständnis. Deshalb lassen wir bereits in der Ideenphase erste Skizzen Ihres Produktes entstehen. Auf dieser Grundlage wird zunächst ein Low-Fidelity-Prototyp erstellt. Low-Fidelity Prototypen können aufgrund ihres niedrigen Detailgrads sehr schnell und kostengünstig hergestellt werden und eignen sich besonders gut, die grundlegenden Anwendungskonzepte zu testen. Aus diesem Grund setzen wir sie bereits in frühen Phasen der Entwicklung ein. Low-Fidelity-Prototyp bestehen im ersten Schritt aus Skizzen und im späteren Verlauf aus Wireframes. Wireframes sind eine schematischen Darstellung aller relevanten Elemente wie z. B. Texte, Bilder und Interaktionselemente einer Anwendung. Anhand von ihnen lässt sich der Aufbau einer Anwendung, losgelöst von Farben, dem Design oder der technischen Umsetzung, darstellen. Mit Nutzern können bereits diese Zwischenstände evaluiert werden.

Ist dieser erste Prototyp optimiert, entsteht im nächsten Schritt ein High-Fidelity-Prototyp, welcher eine Anwendung möglichst nah am Zieldesign zeigt und bereits in Teilen interaktiv bedienbar ist. Ein High-Fidelity-Prototyp ist oftmals die Grundlage für einen Usability-Test im Labor.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Gemeinsames Verständnis schaffen
  • Gestaltung des Produktes und dessen Interaktionen in den verschiedenen Reifegraden
  • Frühzeitige Evaluationen ermöglichen die Vermeidung der Fehlentwicklung überflüssiger Features

Arbeitsmaterial

User Experience Design und Software-Entwicklung sind eng miteinander verdrahtet. Wir erstellen Ihnen einen übersichtlichen Styleguide der alle Gestaltungselemente definiert. Gerne stellen wir diesen auch online bereit. Auf Wunsch erstellen wir auch UI-Bibliotheken für die Entwickler in denen z. B. die Styles der Buttons genau definiert sind. Wir unterstützen auch während der Entwicklungsphase Ihr Team mit unserem UX-Fachwissen.

geduckter Styleguide conplement AG

Navigationskonzept

Die intuitive Bedienbarkeit einer Anwendung steht und fällt mit einer für den Nutzer verständlichen Navigationsstruktur. Daher ist uns bei der Entwicklung einer schlüssigen Struktur das Einbeziehen der Nutzer wichtig. Die ideale Methode hierfür ist ein Card Sorting. In Gruppen-Workshops mit ca. fünf Personen entwickeln Nutzer eine logische und möglichst intuitiv verständliche Navigations- bzw. Menüstruktur. Dabei benennen und sortieren sie Karten mit den entsprechenden Inhalten des Systems. Aus den Ergebnissen erstellen wir anschließend ein benutzerfreundliches Navigationskonzept. Die Entwicklung der Navigation kann einstufig oder mehrstufig erfolgen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Intuitive Menüstruktur, da vom Nutzern erarbeitet
  • Gibt Einblick in Denkweise der Nutzer
  • Schwierige Begriffe werden identifiziert und ersetzt

Sie haben noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Alexander Tews
Team Lead UX
Senior Software Engineer

Kontakt
ux@conplement.de
Tel.: +49 911 25 50 976 835


UX Leistungen

Wir bieten Ihnen außerdem folgende Leistungen aus dem UX-Bereich an:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK