conplement AG

User Experience Design

verschiedene Personen formen aus Rechtecken aus Papier eine Website

Bedienbarkeit ist mehr als Ästhetik

Sie wollen Ihr Produkt nicht nur schön, sondern auch intuitiv bedienbar machen?
Wir kreieren ein konsistentes Nutzungserlebnis bestehend aus einem nutzerzentrierten Prozess, einem gut bedienbaren, optisch ansprechenden User Interface und einer iterativen Evaluation durch Ihre Zielgruppe. Wir erarbeiten mit Ihnen und Ihren Teams ein geeignetes Bedien- und Anzeigekonzept, das die Entwicklungszeit verkürzt und machen komplexe Abläufe verständlich. Dadurch reduzieren Sie Kosten für Fehlentwicklungen und Schulungen.

Egal ob Mobile- oder Desktop-Applikation, wir bieten u. a. in den Bereichen produzierende Industrie, Medizin, Automotive und Business-Software:

  • Technologisch machbare Bedienkonzepte mit unterschiedlichen Eingabeformen
  • Konsistente Benutzeroberflächen für verschiedene Displaygrößen
  • Benutzerzentrierten, iterativen Entstehungsprozess nach DIN 9241

Unsere Leistungen

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir nutzerzentriert ein verständliches Bedienkonzept — egal, ob Sie eine mobile App, Desktop- oder Web-Anwendung benötigen. Wir besitzen Erfahrung im Bereich Responsive Design und berücksichtigen bei der Konzepterstellung verschiedene Auflösungen. Je nach Projekt und Projektphase kommt ein unterschiedlicher UX-Methoden Mix aus den folgenden Phasen zum Einsatz:

viele Hände die sternförmig übereinander liegen

User Research

Die Grundlage eines jeden guten Produktes ist eine fundierte Analyse. Wir finden heraus, wer Ihre Nutzer sind, in welchem Kontext sie das Produkt benutzen und welche Bedürfnisse und Anforderungen sie haben. Daraus leiten wir anschließend in der Phase  User Requirements qualifiziert User Requirements ab. Wir setzen Methoden wie Personas, Interviews oder Beobachtung ein.
Mehr zum Thema

Auge in dem sich ein Papiermännchen spiegelt

User Requirements

Nutzer haben bestimmte Anforderungen an Ihr Produkt. Kennen Sie alle Kontaktpunkte, die Ihr Kunde mit Ihrem Produkt hat und gerne hätte? Diese Punkte leiten wir aus den Erkenntnissen der User Research Phase ab und tragen sie zusammen. Dazu kommen bei uns Methoden wie User Journeys und User Story Mapping zum Einsatz.
Mehr zum Thema

Personen sitzen an einem Tisch und arbeiten mit Skizzen und Papierfächern

Interface Design

In dieser Phase nimmt das Produkt nach und nach Gestalt an. Wir arbeiten mit Interaktions- und Informationskonzepten, skizzieren je nach Iteration Ideen, erarbeiten Wireframes oder gestalten das Screendesign. Zur Verbildlichung der Anwendung und zur späteren Evaluation erstellen wir Prototypen unterschiedlichen Reifegrades.
Mehr zum Thema

zwei Personen machen einen Usability-Test an einem Rechner und betrachten den Blickverlauf

Usability Evaluation

Gestaltungslösungen werden iterativ in verschiedenen Reifegraden von Nutzern evaluiert. Die Ergebnisse fließen fortlaufend in unsere Konzeption und Entwicklung ein und verbessern das Produkt stetig. Es können sowohl erste grobe Skizzen auf Papier, als auch interaktive Prototypen evaluiert werden.
Mehr zum Thema


Unser Vorgehen

Unser benutzerzentrierter UX-Prozess orientiert sich an den in der Norm „ISO 9241 Ergonomie der Mensch-System-Interaktion“ definierten Phasen. Wir arbeiten nach dem Prinzip des User-Centered-Design, d. h. der Benutzer steht im Zentrum des Entstehungsprozesses. Unsere Teammitglieder sind zertifiziert als "UXQB Certified Professional for Usability and User Experience - Foundation Level (CPUX-F)" und arbeiten somit nach fest definierten Normen.

  • stellt den Benutzer in den Vordergrund (User Centered Design)
  • orientiert sich an der ISO 9241
  • spart Kosten für Fehlentwicklungen
  • bedient sich Methoden wie Design Thinking
Unser User Experience Design Prozess

Sie haben noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Alexander Tews
Team Lead UX
Senior Software Engineer

Kontakt
ux@conplement.de
Tel.: +49 911 25 50 976 835


Workshops

Wir bieten Ihnen folgende Workshops aus dem UX-Bereich an:


UX Quick Check

Wir zeigen das Optimierungspotenzial Ihres Produktes auf.

Mehr zum UX Quick-Check


Referenzen

Überzeugen Sie sich von unseren Referenzen.

Mehr zum Thema


UX, UI, Usability — Die Abgrenzung

Wir schaffen Klarheit, was die unterschiedlichen Begriffe bedeuten.

Mehr zum Thema


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK