conplement AG

Von der Idee zum Produkt


Person zeichnet Skizzen einer Website an ein Whiteboard

Überblick

In Co-Innovation mit Ihnen erarbeiten wir schnell und konkret smarte und wettbewerbsfähige Produkte.

  • Ideenfindung für neuartige, smarte Produkte nach Lean Startup-Methoden
  • Etablierung eines schnelleren, agilen Produktentwicklungsprozesses
  • Minimierung von Risiken in der Produktentwicklung durch nutzerzentriertes Denken
  • Entwicklung von validierten Produktideen, die verkaufbaren Nutzen stiften

Agile Co-Innovation mit der conplement AG

Umdenken im Produktentstehungsprozess!

Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an Produkte und Produktportfolios. Smarte Geräte, IoT (Internet of Things) und Vernetzung erhöhen die Komplexität und erfordern neue Kompetenzen bei Produktherstellern. Gleichzeitig sind neue Ansätze in der Entwicklung gefragt. Prozesse müssen beschleunigt und Risiken kostenintensiver Fehlentwicklungen minimiert werden. Vor allem aber ist es notwendig die Anforderungen und Wünsche der Nutzer in den Mittelpunkt zu stellen.

Über Chancen, Möglichkeiten und Perspektiven

Wer die Digitalisierung versteht, wird sie als Chance für sein Geschäft nutzen. Wir von der conplement AG sind als Partner an Ihrer Seite. In Co-Innovation entwickeln wir gemeinsam mit Ihren Teams Produke, die einen marktgerechten, verkaufbaren Nutzen für Sie bringen.


Ihr Ergebnis

  • Definition eines ersten MVP (Minimum Viable Product = Prototyp mit den wichtigsten Merkmalen des endgültigen Produktes, die für erste Nutzertests notwendig sind)
  • Umsetzungsplan/Backlog für das MVP
  • Überblick über Kosten, Zeit und Team

Das Ziel

  • Verkürzung der Entwicklungszyklen
  • Durch nutzerzentriertes Vorgehen Minimierung des Risikos von Fehlentwicklungen
  • Wir befähigen Ihre Teams, neue Entwicklungsprozesse zu etablieren und künftig selbständig durchzuführen

Der Weg zum Ziel

Die Grundphilosophie

  • Der Nutzer steht im Zentrum
  • Die Vorgehensweise ist iterativ
  • Co-Innovation und Co-Creation durch interdisziplinäre Teams
  • Diverge / Converge: Kreative Methoden produzieren zuerst eine Vielzahl von Ideen, die besten werden weiterentwickelt.
  • Validiertes Lernen („Build-Measure-Learn“): Fail Early, Fail Often
  • Haptische Prototypen
  • Innovation als Schnittmenge von Wünschbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit

Die Methoden

  • Design Thinking
  • Agile Vorgehensweisen
  • Lean Startup
  • Lean UX, Usability
  • Business Model Generation / Value Proposition

Die Bausteine in der Co-Innovation mit der conplement AG

Flyer Download:


Sie haben noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Markus Friedel
Chief Business Development Officer

Kontakt
markus.friedel@conplement.de
Tel.: +49 911 25 50 976 0


Agile Produktinnovation

In Co-Innovation entwickeln wir zusammen mit Ihnen Ihr Portfolio für Innovation in der Produktentwicklung. Aus der Kombination von Design Thinking, User Experience Design und agilen Methoden entstehen in in kürzester Zeit relevante und validierte Produktentwürfe. Mehr zum Thema


Nutzerzentriertes Design

Im gesamten Research-, Gestaltungs- und Entwicklungsprozess wird der Nutzer durch verschiedene Methoden wie z. B. Tests oder Interviews involviert. So wird das Produkt iterativ verbessert und an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet. Mehr zum Thema


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK